top of page
AdobeStock_377958954_Preview.jpeg

Ihre Angehörigen oder Sie selbst sind nicht auf 24-Stunden-Rundum-Unterstützung angewiesen, benötigen aber dennoch Hilfe bei diversen Tätigkeiten. In diesem Fall ist die Alltagshilfe für Sie das Modell der Wahl.

Ihre Vorteile:

  • Punktgenaue Unterstützung exakt dann, wann Sie sie benötigen
     

  • Keine Unterbringung der Personenbetreuer:in im eigenen Zuhause notwendig
     

  • Gute Möglichkeit, um sich an eine Betreuungs-Situation zu gewöhnen. Das Betreuungsverhältnis kann jederzeit ausgeweitet werden.

VERSTÄNDLICHERWEISE WERDEN SIE VIELE FRAGEN RUND UM DAS THEMA ALLTAGSHILFE HABEN. HIER HABEN WIR EINIGE INFORMATIONEN ÜBERSICHTLICH FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT. 

WELCHE AUFGABEN ÜBERNEHMEN UNSERE BETREUUNGSPERSONEN IN DER ALLTAGSHILFE FÜR SIE?

Ihre Betreuungsperson übernimmt sämtliche typischen Haushaltsarbeiten für Sie. Dazu gehören beispielsweise folgende Tätigkeiten:

  • Kochen

  • Reinigungstätigkeiten

  • Waschen und bügeln

  • Einkaufen bzw. Botengänge

  • Gesellschaft leisten

  • Freizeitbegleitung

  • Betreuung von Pflanzen und Tieren

  • Hilfe bei der Körperpflege

WIRD AUCH EINE MEDIZINISCHE BETREUUNG ANGEBOTEN?

Viele unserer Betreuungspersonen assistieren unseren Klient*innen bei der Einnahme von Tabletten, messen regelmäßig den Blutdruck, tragen Salben auf kümmern sich um die Wundversorgung, Verbandswechsel und dergleichen.

 

Um die für Sie passende Personenbetreuer zu ermitteln, teilen Sie uns bitte Ihre Anforderungen hinsichtlich der zu erledigenden medizinischen Aufgaben mit.

WIE WIRD DIE ALLTAGSHILFE ORGANISIERT?

Mehr dazu finden Sie im Menü unter dem Punkt "Vermittlung"

WIE HOCH SIND DIE KOSTEN FÜR DIE ALLTAGSHILFE?

Genauere Informationen hierzu können Sie unter dem Menüpunkt "Kostenaufstellung" nachlesen. 

MUSS ICH MICH SOFORT ENTSCHEIDEN, IN WELCHEM STUNDENAUSMASS EINE ALLTAGSHILFE BENÖTIGT WIRD? KANN DER BETREUUNGSUMFANG IM NACHGANG NOCH GEÄNDERT WERDEN?

Wir haben Verständnis dafür, dass die detaillierten Betreuungs-Anforderungen nicht in jedem Fall schon vorab exakt eingeschätzt werden können. Es kann auch vorkommen, dass die Gesundheitssituation oder andere Umstände dazu führen, dass der Betreuungsbedarf im Laufe der Zeit steigt oder sinkt.

 

Hier haben wir die Möglichkeit flexibel zu handeln. In unseren Vorgesprächen versuchen wir die Situation bereits möglichst genau zu ermitteln, sollte es jedoch vorkommen, dass die Vereinbarung abgeändert werden muss, so ist dies nach Rücksprache mit uns möglich.

WAS PASSIERT, WENN ICH MIT MEINER BETREUUNGSPERSON NICHT ZUFRIEDEN BIN?

Wir versuchen Sie bzw. Ihre*n Angehörige*n bereits im Vorfeld möglichst gut kennenzulernen. Sollte die für Sie ausgewählte Betreuungsperson wider Erwarten nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, so bitten wir Sie mit uns in Kontakt zu treten. Gute Beziehungen zwischen Alltagshelfer*innen und unseren Klient*innen sind uns sehr wichtig. Unser Ziel ist es Ihnen eine Betreuungsperson zur Seite zu stellen, die Sie professionell im Alltag unterstützt und Ihnen angenehme Gesellschaft leistet.

ICH HABE NOCH WEITERE FRAGEN.MIT WEM KANN ICH DIESE ABKLÄREN?

Treten Sie via Telefon +43 7245 238011 oder E-Mail office@daheimpflege.at mit uns in Kontakt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen retour und stehen Ihnen gerne für all Ihre Fragen zur Verfügung.

AdobeStock_336228387_Preview.jpeg
AdobeStock_234438270_Preview.jpeg
AdobeStock_203255722_Preview.jpeg
bottom of page